Hörproben

Hörspiel „Misterman“, Enda Walsh
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Hörspiel „Einfach nur Erfolg“, Felicia Zeller
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Hörbuch „Der Zauberberg“, Thomas Mann
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Hörspiel „Salzwasser“, Conor McPherson
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Hörspiel „Helden wie wir“, Thomas Brussig
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Hörbuch „Meine geheime Autobiographie“, Mark Twain
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Doku, Kommentar
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Audioguide
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Sachtext, Spiegel-podcast, „Das Versprechen“
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Sprecher

Live-Lesungen ab Herbst 2014 Mark Twain „Meine geheime Autobiographie – Vol.II“ im Auftrag des Aufbau Verlag in div. deutschen Städten
2012-2014 Mark Twain „Meine geheime Autobiographie“, im Auftrag des Aufbau-Verlag in 20 Städten, u.a. in Bremen, Osnabrück, Würzburg, Dresden, Berlin, Hannover
seit 2010 eigene Lesereihe „Kleider machen Leute – Mode in der Literatur“ im Atelier des Modelabels Milé Nr.4 Leipzig, bisher 23 Lesungen, u.a. aus Thomas Manns „Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“, „Der Zauberberg“, „Königliche Hoheit“ und „Buddenbrooks“, aus Irmgard Keuns „Gilgi – Eine von uns“, Hemingways „Paris – Ein Fest für’s Leben“, Haruki Murakamis „Gefährliche Geliebte“, Lauren Weinberges „Der Teufel trägt Prada“, Marguerite Duras‘ „Der Liebhaber“ und natürlich Gottfried Kellers „Kleider machen Leute“
2008 Monologe aus Goethes „Faust I“ im Gewandhaus Leipzig (anlässlich der Aufführung einer Fassung von Liszts „Faustsymphonie“ für Orgel)
Hörbücher seit 2009 kontinuierliche Arbeit für die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB), Leipzig, hier an die 40 Romane und 10 Sachbücher eingelesen (u.a. Clemens Meyer „Gewalten“, Dan Brown „Inferno“, Ken Follett „Dreifach“, John Grisham „Verteidigung“, Alexander Osang „Lennon ist tot“, Guillaume Musso „Weil ich dich liebe“, Michael Tsokos „Die Klaviatur des Todes“)
„Goethe für Manager“, Stefan Küthe und Monika Schuch, Sprecher Originalzitate, 2009
Hörspiele „Venus und Adonis“ Shakespeare, SWR 2005
Voice-Over seit 2013 regelmäßige Arbeiten für „digital images GmbH“ und „SCA Media“ u.a. „The Four Horsemen“ (Renegade Economist), „Banged Up Abroad“, „Doomsday Preppers“, „Megastructures“, „Taboo“ (alle NatGeo)
Podcasts u.ä. seit 2009 stern-podcast für die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB)
2013 Bundestagswahlprogramm der Grünen
2005, „Zwischen Stau und Temporausch“, Autobahn-Feature, SWR
2005, „Ich bin hart auf dem Papier…“ Sarah-Kane-Feature, SWR